Kleine Apfel-Pudding-Torte mit Sahne und Zimt

1 Std 45 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Teig:
Zucker 120 g
Zitronenzucker 1 Päckchen
Eier 3
Öl 60 ml
Wasser 60 ml
Mehl 150 g
Backpulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Für die Apfelfüllung:
Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Zimt 1 Teelöffel (gestrichen)
Zucker 60 g
Apfelsaft naturtrüb 500 ml
Äpfel 3
Für die Sahnehaube:
Sahne 200 ml
Sahnesteif 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Zimtzucker etwas

Zubereitung

1.Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Zucker mit dem Eigelb schaumig rühren. Öl, Wasser hinzugeben, Mehl mit Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit dem geschlagenen Eiweiß unterheben. In eine gefettete Springform (20 cm) geben und etwa 20 Minuten backen.

2.Aus dem Puddingpulver, Apfelsaft, Zimt und Zucker einen Pudding zubereiten. Äpfel schälen. Die geschälten Äpfel grob reiben und in den Pudding geben. Einen Tortenring um den Biskuit stellen. Creme auf den Biskuit streichen und abkühlen lassen. Mindestens 1 Stunde kühl stellen.

3.Vor dem Servieren die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und auf den Apfelpudding geben und mit Zimtzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kleine Apfel-Pudding-Torte mit Sahne und Zimt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleine Apfel-Pudding-Torte mit Sahne und Zimt“