Mousse au Chocolat, Zitronentarte u. Cassis-Senf-Sorbet (Süß - Sauer - Senf)

Rezept: Mousse au Chocolat, Zitronentarte u. Cassis-Senf-Sorbet (Süß - Sauer - Senf)
10
0
2917
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 ml
Sahne
4
Eier
2 TL
Puderzucker
250 gr.
gute Bitterschokolade
2 Schuss
Weinbrand od. Cognac od. Rum
150 gr.
Weizenmehl
2 EL
Zucker
125 gr.
kalte Butterflöckchen
1 EL
Wasser
150 gr.
Crème double
100 gr.
Feinzucker
4
frische Eier
abgeriebene Schale von 3 unbehandelten Zitronen
12 EL
frisch gepresster Zitronensaft
Puderzucker zum Bestäuben
1
Tarteform
1
Vanilleschote
500 ml
Milch
Salz
5
Eigelbe (Kl. M)
100 gr.
Zucker
30 gr.
Speisestärke
150 ml
Wasser
125 gr.
Zucker
500 gr.
Cassis-Pürree (aus dem Feinkostladen)
130 gr.
Moutarde violette(aus dem Feinkostladen)
Deko: 2 Stiele Minze, evtl. Früchte nach Wahl, evtl. Fruchtmousse nach Wahl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.03.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
929 (222)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
26,2 g
Fett
11,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mousse au Chocolat, Zitronentarte u. Cassis-Senf-Sorbet (Süß - Sauer - Senf)

Kirsch-Knusper-Torte
alles Palatschinken oder was
Feigen - Biskuit - Rolle

ZUBEREITUNG
Mousse au Chocolat, Zitronentarte u. Cassis-Senf-Sorbet (Süß - Sauer - Senf)

1
Für die Mousse au Chocolat die Eier trennen. Eiweiße steif schlagen, separat die Sahne steif schlagen und beides kühlen. Schokolade bei niedriger Temperatur im Wasserbad schmelzen. Jetzt Eigelbe, Zucker und Alkohol schaumig rühren und die geschmolzene Schokolade hinzufügen. Gut verrühren. Nun die geschlagene Sahne zugeben und erneut verrühren. Als letztes den Eischnee vorsichtig unterheben und das Ganze 4 bis 5 Stunden kaltstellen, am besten über Nacht.
2
Für die Zitronentarte aus Mehl, Zucker, Wasser und Butter einen Teig herstellen, dann mindestens 30 Minuten kühlen. Den Teig auf einer bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und damit eine Tarteform auslegen. Den Boden mit einer Gabel mehrfach anstechen. Dann weitere 30 Minuten kühlen. Die Form mit Folie bedecken und mit Ausbackbohnen füllen. Den Teig im vorgeheizten Ofen bei 200 °C 15 Minuten blind backen. Anschließend die Folie und die Bohnen entfernen und weitere 15 Minuten backen.
3
Für die Füllung die Crème, den Zucker, Eier, Zitronenschale und -saft verrühren. Den vorgebackenen Teig in der Form auf ein Backblech setzen und mit der Creme auffüllen. Den Kuchen ca. 20 Minuten bei 200 °C im Ofen backen, bis die Füllung fest wird. Danach kaltstellen und zum Servieren evtl. mit Puderzucker bestäuben.
4
Für die Vanillecreme die Vanilleschote auskratzen. Die Milch mit dem Vanillemark, der Schote und einer Prise Salz aufkochen, danach von der Kochstelle nehmen und 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Vanilleschote entfernen. Nun Eigelbe und Zucker schaumig schlagen, die Speisestärke dazugeben und unterrühren. Jetzt die Vanillemilch unter Rühren dazugeben. Anschließend das Ganze in einem Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen kurz aufkochen lassen. Im Anschluss die Creme sofort durch ein feines Sieb streichen und im Kühlschrank abkühlen lassen.Für das Sorbet Zucker und Wasser aufkochen, dann von der Kochstelle nehmen und mit dem Cassis-Püree und dem Senf verrühren. Abkühlen lassen und in der Eismaschine 25 bis 30 Minuten cremig gefrieren lassen. Alle drei \"S\" - Süß, Sauer, Senf - mit Minze und evtl. beliebigen Früchten oder einer Fruchtmousse garnieren.

KOMMENTARE
Mousse au Chocolat, Zitronentarte u. Cassis-Senf-Sorbet (Süß - Sauer - Senf)

Um das Rezept "Mousse au Chocolat, Zitronentarte u. Cassis-Senf-Sorbet (Süß - Sauer - Senf)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung