Ochsenschwanzragout

Rezept: Ochsenschwanzragout
2
9
1235
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Ochsenschwanz in Stücke gehackt
1
rote Paprikaschote
2
größere Zwiebeln
1
Knoblauchzehe groß
2 EL
Tomatenmark
120 g
fetter Speck
1
Möhre
1
Stange Staudensellerie
0,5 Liter
Fleischbrühe
Olivenöl
0,375 Liter
Rotwein
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
129 (31)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ochsenschwanzragout

herzhafte Kartoffelhälften
Puten Gordon Bleu mit Polentapanier
Etwas andere Backkartoffeln

ZUBEREITUNG
Ochsenschwanzragout

1
1.Speck, Zwiebeln, Möhre würfeln, die Paprikaschote in Streifen schneiden und vorher die weißen sStreifen entfernen. Die Knoblauchzehe schälen und hacken
2
2. Öl im Topf erhitzen und den Speck hinein geben, die Zwiebeln und die Knoblauchwürfel zugeben und glasig anbraten.
3
3. Dann die Ochsenschwanzstücke dazu geben und von allen Seiten anbraten Möhre und Paprika dazu geben.,
4
4. Tomatenmark mit Wasser verrühren und mit Salz zum Fleisch geben.
5
5. Wein zugeben und ab und zu umrühren, bis der Wein fast verkocht ist.
6
6. Mit der Fleischbrühe auffüllen und 3 - 3 1/2 Std. schmoren Nach ca. 2 1/2 Std. den in Scheibengeschnittenen Sellerie dazugeben. GUTEN APPETIT

KOMMENTARE
Ochsenschwanzragout

Benutzerbild von biggipu
   biggipu
das fleisch vom ochsenschwanz wird sehr oft verkannt - du zeigst hier wieder mal das man mehr damit zubereiten kann als nur suppen - ganz toll zubereitet - verdiente 5* - gglg biggi
Benutzerbild von goach
   goach
Lecker! Mache ich auch gerne. Bei der Garzeit wird der super zart. Lediglich nehme ich weniger Gemüse. LG Gerhard
Benutzerbild von chipzi
   chipzi
das ist richtige deftige mahlzeit............. 5* dafür glg chipzi
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
da bin ich doch sowas von dabei......für mich bitte eine kleine Kostprobe mit viiiiiiiel Sauce. LG Geli
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Fantastisch zubereitet und sehr ansprechend serviert - ganz toll ! 5 *chen für Dich, mit lieben Grüßen: Noriana

Um das Rezept "Ochsenschwanzragout" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung