Resteverwertung : Wurst - Paprika - Tomatengulasch

leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
gekochte Spaghetti -Rest v.Vortag- 1 handvoll
Dinkelvollnudeln 1 handvoll
Wiener Würstchen 4 Stück
Paprika 1 rote
Paprika 1 grüne
Butterrapsöl zum braten etwas
fertige Tomatensoße v.Vortag Rest
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Paprikas waschen, halbieren, entkernen und klein schneiden, in eine Pfanne mit heißem Butterrapsöl anbraten. Sie dann mit der Schaumkelle auf ein Küchenkrepp geben. Während der Paprika in der Pfanne brät, die Würste schneiden und sie dann in die noch heiße Pfanne mit dem restlichen Butterrapsöl geben und auch anbraten, dann ebenfalls auf ein Küchenkrepp geben.

2.Die Tomatensoße vom Vortag erhitzen, die gebratenne Wurst und den Paprika in die Soße geben, ggf. muss die Soße noch etwas nachwürzt werden.

3.Nun die Dinkelnudeln im Salzwasser al dente kochen und in den letzten 3 Minuten die gekochten Spaghetti vom Vortag dazu geben, wenn alle Nudeln erneut beginnen zu kochen, alle in ein Sieb geben und nun die Teller anrichten.

4.Die Teller wärme ich immer im Backofen an, da ansonsten das Essen zu schnell kalt wird....bis dann die Bilder alle im Kasten sind ;-))) lach ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Resteverwertung : Wurst - Paprika - Tomatengulasch“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Resteverwertung : Wurst - Paprika - Tomatengulasch“