Insekten-Knuspersnack mit dreierlei Saucen à la Jakumeit

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Insekten
Heuschrecken 50 g
Pflanzenöl 2 EL
Butter 3 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Bio-Limette 0,5 Stück
Zucker 1 EL
Sesam 1 EL
Mehlwürmer 50 g
Wachsmotten 50 g
Mayonnaise
Knoblauchzehe 1 Stück
Olivenöl 1 EL
Koriandersamen 1 TL
Senf mittelscharf 1 EL
Milch 200 ml
Sonnenblumenöl 100 ml
Thai-Chilischote 1 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Honig 1 TL
Bio-Limette 0,5 Stück
Schmandsauce
Oxalys Zweige 4 Stück
Schmand 4 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Honig 1 TL
Bio-Limette 0,5 Stück
Mango
Mango 0,5 Stück
Koriandersamen 1 TL
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Olivenöl 1 EL
Butter 1 EL
Thai-Chilischote 1 Stück
Minzzweige 2 Stück
Korianderzweig 2 Stück
Noilly Prat 1 Schuss
Pernod 1 Schuss

Zubereitung

1.Die Heuschrecken kurz in kochendem Wasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Beine und Flügel entfernen. In einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl leicht rösten. Zum Schluss mit 2 EL Butter, Salz, Pfeffer und etwas Limetten-Saft und Limetten-Schale abschmecken.

2.Den Zucker schmelzen bis er karamellisiert. Mit etwas weißem Sesam und 1 EL Butter vermengen. Die Mehlwürmer darin 2 Minuten eintauchen, bis sie sich zusammenkringeln. Danach auf ein Backpapier legen und erkalten lassen.

3.Die Wachsmotten in einem Topf mit heißem Öl frittieren. Dann auf einem Küchenpapier abtropfen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Für die Mayonnaise eine Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden. In einer Sauteuse mit etwas Olivenöl den Knoblauch und die Koriandersamen goldbraun anrösten. In einer Schüssel den mittelscharfen Senf mit 200 ml Milch aufmixen. Langsam Sonnenblumenöl darunter mixen bis eine homogene Masse entsteht (Konsistenz wie Majonaise).

5.Zum Schluss den gerösteten Knoblauch, Koriandersamen und etwas fein geschnittene Thai-Chilischote dazumixen und mit Salz, Pfeffer, Honig, Limettensaft und Limettenschale abschmecken.

6.Für die Schmandsauce Oxalisblätter fein schneiden, unter den Schmand rühren und mit etwas Salz, Honig, Limettensaft und Limettenschale abschmecken.

7.Die Mango schälen und würfeln, gleichzeitig die Koriandersamen rösten. Zwiebel und Knoblauch abziehen und in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch in einer Sauteuse mit etwas Olivenöl und Butter leicht anrösten. Danach die Zwiebelwürfel dazu geben und leicht anschwitzen.

8.Die Mangowürfel dazugeben, Thai-Chili und Minze fein schneiden und in die Sauteuse geben. Mit Noilly Prat und Pernod ablöschen. Alles zusammen leicht einköcheln lassen. Zum Schluss die gerösteten Koriandersamen und den frisch geschnitten Koriander dazugeben und abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Insekten-Knuspersnack mit dreierlei Saucen à la Jakumeit“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Insekten-Knuspersnack mit dreierlei Saucen à la Jakumeit“