Bandnudeln mit Lachs und Spinat

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilet 250 g
Zitrone frisch 1
Bandnudeln 250 g
Zwiebel 1
Öl 2 EL
Senf 1 EL
Rahmspinat 250 g
Salz, schwarzer Pfeffer, Kräuter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1289 (308)
Eiweiß
14,4 g
Kohlenhydrate
30,9 g
Fett
13,9 g

Zubereitung

Den aufgetauten Lachs in Würfeln schneiden. Zitrone halbieren und den Saft über die Lachswürfel träufeln. Die Nudeln nach Anleitung kochen. Während die Nudeln kochen, Zwiebeln in heißen Öl glasig anbraten und Lachswürfel dazu geben. Das Ganze mit Senf, ein bisschen Zitronensaft, schwarzen Pfeffer und Salz abschmecken. Vorsicht bei Salz, da der Lachs schon mit Zitronensaft gewürzt ist. Nun den aufgetauten Rahmspinat unterziehen und alles nochmals aufköcheln lassen. Die fertigen Bandnudeln dazugeben und kurz heiß machen. Auf Teller anrichten und mit frischen Kräutern der Saison bestreuen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bandnudeln mit Lachs und Spinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bandnudeln mit Lachs und Spinat“