Fischsuppe mit Fenchel und Safran

1 Std 20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Suppengrün frisch Bund
Zwiebel 3
Gewürznelken 6
trockener Weißwein 700 ml
Fischfond 1 Liter
Lorbeerblätter 2
Wacholderbeeren 6
schwarze Pfefferkörner 1 TL
Fenchelknollen 300 Gramm
Schalotten 2
Kartoffeln mehlig 150 Gramm
Butter 30 Gramm
Brühe 250 ml
Safranfäden etwas
Salz etwas
Estragon 6 Stängel
Sahne 200 Gramm
weißer Pfeffer etwas
Pernod 4 EL
Jakobsmuscheln 6
Queller, Meeresbohne,Meeresspargel, Meerfenchel, Glasschmelz etwas

Zubereitung

Suppengrün würfeln, Zwiebeln schälen und mit den Nelken spicken. Dann zusammen mit Wein, Fond, Lorbeer, Wachholder und Pfefferkörner auf die Hälfte einreduzieren. Schalotten in Butter anschwitzen, gewürfelten Fenchel und Kartoffel hinzu geben. Alles weich dünsten. Saranfäden mit Salz verreiben und in heißem Wasser ziehen lassen, Estragon fein hacken. Weinbrühe abseihen. Fenchel-Kartoffel-Mischung fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit Safran-Mischung und Sahne in die Weinbrühe geben. Mit Pfeffer und Pernod abschmecken. Jakobsmuschel beidseitig scharf anbraten. Mit Queller ausdekorieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischsuppe mit Fenchel und Safran“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischsuppe mit Fenchel und Safran“