Selleriekompott

Rezept: Selleriekompott
gehört zum erzgebirgischen "Neunerlei"
3
gehört zum erzgebirgischen "Neunerlei"
00:30
19
6156
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5 Stk.
Knollensellerie frisch
Salz
Pfeffer
2 EL
Zucker
1,5 EL
Essig weiß
0,5 l
Wasser
Zitronenschale
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
150 (36)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
8,5 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Selleriekompott

Erdbeer-Kiwi-Nektarien-Konfitüre
Pfefferrahmbohnen

ZUBEREITUNG
Selleriekompott

1
Sellerie schälen, in dünne Romben (1 - 2 mm) schneiden und mit o. g. Zutaten ca. 15 Minuten kochen.
2
Essig (Sorte nach eigener Wahl) erst nach dem Kochen zugeben. Mit Salz, Peffermühle und etwas Zitronenschale (nicht den Saft) abschmecken. Öl ist NICHT notwendig!
3
Alles mindestens 24 Stunden ziehen lassen. Muss süß-sauer mit einer feinen Zitrusnote schmecken. Die leichte Schärfe erreicht man mit dem Pfeffer.
4
Gut geeignet nach fettigen Speisen.

KOMMENTARE
Selleriekompott

Benutzerbild von biggipu
   biggipu
genau mein ding - sehr lecker - lg biggi
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Ein tolles Rezept, ☆☆☆☆☆, GLG Lorans
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ich kann mir denken das dein süppchen ein super geschmack hat, 5* und glg chrisrine
Benutzerbild von Stardust777
   Stardust777
Genauso mag ich das auch ! Einfach Lecker - gabs bei mir auch zu Weihnachten!
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
mhhh fein ist es LG Tandora

Um das Rezept "Selleriekompott" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung