Spekulatius-Cupcakes mit Zimt-Frosting

10 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zucker 240 g
Mehl 240 g
Vanillezucker 1 Pkg
Eier 4
Spekulatiuskekse, zerbröselt 8
Backpulver 1 TL
Lebkuchengewürz 0,5 TL
Für das Frosting:
Mascarpone 170 g
Frischkäse, natur 300 g
Zucker 100 g
Zimt etwas

Zubereitung

1.Zuerst das Backrohr auf 180°C Ober- & Unterhitze vorheizen.

2.Die Eier mit Butter, Zucker, Vanillezucker und dem Lebkuchengewürz schaumig rühren.

3.Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und nach und nach unter die Eimischung rühren, und zuletzt die Keksbrösel unterheben.

4.Den Teig in ein eingefettetes oder mit Förmchen ausgelegtes 12er-Muffinblech füllen und ca. 20 Minuten backen.

5.Die Cupcakes vorsichtig aus der Form nehmen und auf ein Gitter stellen zum Auskühlen.

6.Während die Küchlein auskühlen, kann man sich in Ruhe dem Frosting widmen. Dafür einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und ordentlich verrühren, mit dem Zimt nach Belieben abschmecken, schon ist's fertig. :)

7.Wie man das Frosting auf die Cupcakes bringt, ist jedem selbst überlassen. Ich für meinen Teil fülle die Masse in einen Spritzsack und verpasse den Cupcakes damit ein hübsches Häubchen. :) ansonsten kann man es natürlich auch mit einer Palette schön verstreichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Spekulatius-Cupcakes mit Zimt-Frosting“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spekulatius-Cupcakes mit Zimt-Frosting“