Schwarzwälder-Tiramisu

Rezept: Schwarzwälder-Tiramisu
Weihnachtsdessert
555
Weihnachtsdessert
00:30
13
521948
Zutaten für
6
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Löffelbiskuit aus Biskuitmasse
1 Glas
Schattenmorellen
150 g
Heidelbeeren tiefgefroren
300 g
Johannisbeere rot tiefgefroren
300 g
Brombeere tiefgefroren
3 Esslöffel
Zucker
3 Esslöffel
Speisestärke
2 Becher
Sahne
40 g
Puderzucker
2 Päckchen
Sahnesteif
500 g
Naturjoghurt
250 g
Mascarpone
oder
250 g
Quark 40%
0,5 Teelöffel
Zimt gemahlen
6 Stk.
Spekulatius aus Mürbeteig
60 g
Kakaopulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
715 (171)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
23,0 g
Fett
6,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schwarzwälder-Tiramisu

Seelachs zur Müllerin

ZUBEREITUNG
Schwarzwälder-Tiramisu

1
Löffelbiskuit in eine Form auslegen.
2
Aus Beeren und Sauerkirschen (mit Saft) &Zucker & Speisestärke eine Rote Grütze kochen Die dann über die Löffelbiskuit verteilen.
3
Spekulatius mahlen
4
Sahne mit Sahne-steif und Puder zucker steif schlagen.
5
Joghurt & Mascarpone mischen,Sahne unterheben,mit Zimt verfeinern und den Spekulatius unterheben.Über die Grütze verteilen.
6
nun das Ganze mit Kakaopulver bestäuben.
7
Da wir Kinder dabei haben habe ich auf Alkohol verzichtet. Es steht ja jedem frei seine Löffelbiskuit zuvor mit Kirschwasser zu tränken.

KOMMENTARE
Schwarzwälder-Tiramisu

   Pilar1
Tolles Rezept, werde es Wochenende ausprobieren , danke Lg
Benutzerbild von SilkesWelt
   SilkesWelt
Das Tiramisu sieht sowas von lecker aus! VG Silke
   fielu123
Jetzt ist es mein Rezept, selber schuld :-) Ich lasse dir aber dafür 5 Sterne da, ist das nicht ein toller tausch. Frohe Weihnachten wünsche ich dir jetzt schon einmal und ein FROHES NEUES JAHR 2019
Benutzerbild von Ming
   Ming
Ich liebe Tiramisu ! Auch wenn es nicht in meinen Diätplan passt, werde ich Deine garantiert mal ausprobieren. Vorab schon 5☆ ! LG Ming
Benutzerbild von Gitto
   Gitto
Das sieht ja total lecker aus und hört sich auch super gut an. Danke für das schöne Rezept. LG Gitta

Um das Rezept "Schwarzwälder-Tiramisu" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung