Nasi Goreng

20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Reis 160 Gramm
Gemüsebrühe 400 ml
Currypulver 1 TL
Zwiebel 1
Tomaten 200 Gramm
Lauch 3 Stück
Hähnchenbrust 400 Gramm
Eier 3
Pflanzenöl 2 TL
Chilisoße (Sambal Oelek) etwas
Erbsen tiefgefroren 100 Gramm
Sojasoße 3 Esslöffel
Salz etwas

Zubereitung

1.Reis nach Packungsanweisung in Brühe und Currypulver garen. Zwiebeln schälen, Tomaten und Lauch waschen. Tomaten und Zwiebeln in Würfel, Lauch in Ringe schneiden. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und würfeln. Eier verquirlen.

2.Öl in einem Wok erhitzen und Zwiebelwürfel darin glasig andüsten. Hähnchenbrustwürfel zufügen, mit 1 Esslöffel Sambal Olek würzen, ca 5 min. rundherum braten und herausnehmen. Lauchringe und Erbsen im Bratensatz ca 5 Min. braten.

3.Hähnchenbrustwürfel zufügen. Eier hinzugeben und unter Rühren stocken lassen. Tomatenwürfel unterheben und kurz erwärmen. Nasi Goreng mit Salz, Sambal Olek und Sojasoße abschmecken und mit dem Reis servieren. Viel Spaß beim Nachkochen und guten Hunger

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nasi Goreng“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nasi Goreng“