"Oma - Friede`s" - Ostpreußische Festtagssuppe (eine leichte Vorsuppe) (Rzpt. um 1910)

10 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Hühnerbrühe / siehe "Hühner - Frikassèe" in meinem KB 2,5 Liter
Spargel Konserve abgetropft 200 Gramm
Möhren, gegart / aus der Hühnerbrühe 250 Gramm
Champignonköpfe / Dose 100 Gramm
Fleischklößchen / siehe Rezept in meinem KB 40 Stück
Erbsen grün, gegart / Dose 100 Gramm
Eierstich / siehe "Altdeuscher- Eierstich" in meinem KB 10 Esslöffel
Petersilie gehackt 10 Teelöffel

Zubereitung

Anmerkung:

1.In unserer Familie ist es Tradition diese Suppe als "Vorsuppe" vor dem Frikassèe zu servieren, weil beim Frikassèekochen immer reichlich Brühe zur Verfügung steht.......Unsere historische Menüfolge: 1. Ostpreußische Festtagssuppe, 2. Hühnerfrikassèe mit Fleurons, 3. Gemischter Filetbraten (Rind/Schwein) mit verschiedenen Gemüseplatten und Petersilienkartoffeln, 4. Ostpreußische Zitronenschaumspeise mit Schagsahne.(Rezept: siehe "Ostpreußische Zitronenschaumspeise" in meinem KB)

Nun zur Zubereitung:

2.Als Erstes, die kalte Hühnerbrühe klären. (Anleitung: siehe "Hühnerbrühe klären" in meinem KB) und die Erbsen kalt abspülen.

3.Die klare Hühnerbrühe und die anderen Zutaten (bis auf die Petesilie) exta erhitzen. ( Das mache ich nur wenn Gäste erwartet werden.) Ansonsten kann man alles zusammen in der Brühe kurz aufkochen und in einer Suppenterrine servieren.

Anrichtungsweise wenn Gäste erwartet werden:

4.Zuerst die Petersilie auf einem tiefen Teller geben. Dann etwas von den anderen, heißen Zutaten darüber verteilen, auf jeden Fall 4 Klößchen pro Person. Anschl. mit der, kochenden klaren Hühnerbrühe auffüllen u.servieren.......... GUTEN APPETIT.

Meine pers. Bemerkungen:

5.1. "I gitt ", alles aus Konserven werden sehr viele sagen. Aber vor 100 Jahren wurde alles eingekocht, sogar noch in den 80er Jahren, weil man nur regionale Zutaten hatte. Deshalb, wenn man "hochwertige Konserven " kauft tut es dem Geschmack keinen Abbruch. Diese Suppe ist auch bekannt unter "Altmärkische-Hochzeitssuppe".

6.2. Diese Suppe eignet sich auch sehr gut zur Ernährung bei grippalen Infekten, dann aber ohne Champignons zubereiten. Denn Pilze liegen schwer im Magen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Oma - Friede`s" - Ostpreußische Festtagssuppe (eine leichte Vorsuppe) (Rzpt. um 1910)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Oma - Friede`s" - Ostpreußische Festtagssuppe (eine leichte Vorsuppe) (Rzpt. um 1910)“