geschmorte Ente

mittel-schwer
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ente 1
Zwiebel gehackt 2
Öl etwas
Thymian frisch etwas
Rosmarin frisch etwas
Knoblauchzehen gehackt 2
Wacholderbeere 1
Lorbeerblatt 1
Orange frisch 1
Tomatenmark 0,5 Tube
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Mehl 1 EL
Rotwein 250 ml
Wildfond 500 ml
Kräuter der Provence etwas
Sahne 1 Schluck
Zucker 1 Prise

Zubereitung

1.1) Brust und Keule lösen und anritzen (Foto), zur Seite stellen. Die Reste werden für die Soße verwendet.

2.2) Für die Soße: Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und die "Reste" scharf anbraten.

3.3) Zwiebel, Knoblauch, Thymian, Rosmarin, Wacholderbeere, Lorbeerblatt und gwaschene Orange zufügen und mit braten.

4.4) Tomatenmark zufügen. Mit Pfeffer und Salz würzen.

5.5) Mehl drüber streuen und verrühren. Aufkochen lassen.

6.6) Mit Rotwein und Wildfond ablöschen. 1-2 Stunde köcheln lassen

7.7) Durch ein Sieb passieren.

8.8) Brüste: Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch mit Salz und Kräuter der Provance würzen.

9.9) Das Fleisch von beiden Seiten scharf anbraten.

10.10) Den Ofen auf 200° vorheitzen und die Keulen (mit dem Topf) für 40min schmoren. 8-10min bevor die fertig sind auch die Brüste in den Ofen geben. (Die Brüste werden sehr schnell trocken, deshalb nicht die ganze Zeit mitschmoren!!!)

11.11) etwas Sahne in die Soße rühren und 1 Prise Zucker (hebt die Orangensüure auf) dazu geben. Vor dem servieren noch einmal aufkochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „geschmorte Ente“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„geschmorte Ente“