Eisbein gebacken mit Erbspüree

Rezept: Eisbein gebacken mit Erbspüree
Aus der Bärchenküche
4
Aus der Bärchenküche
22
1852
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Eisbeine gepökelt
1 Bund
Suppengemüse
1
Zwiebel
Salz
Pfefferkörner bunt
2
Lorbeerblätter
8
Pimentkörner
500 Gramm
Grüne Schälererbsen
250 Gramm
Kartoffeln
Honig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
297 (71)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
14,7 g
Fett
0,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Eisbein gebacken mit Erbspüree

SCHOKOCOOKIS - die Schokoladigsten

ZUBEREITUNG
Eisbein gebacken mit Erbspüree

1
Die Eisbeine in einen großen Topf legen, Das Suppengemüse putzen, klein schneiden und mit der gepellten und grob geschnittenen Zwiebel in den Topf geben Gewürze zufügen, etwa 1,5 Liter Wasser zugiessen und alles ca. 90 Min. kochen lassen.
2
Nun Die Eisbeine aus der Brühe nehmen und beiseite stellen, Kartoffeln schälen, klein schneiden und mit den Erbsen in die Brühe geben, und weitere 90 Min. kochen lassen.
3
Die Eisbeinschwarte mit Honig bestreichen und die Eisbeine im Backofen unter dem Grill knusprig braun braten.
4
Die Erbsen, Kartoffeln und das restliche Gemüse mit einem Pürierstab zu einem Püree verarbeiten und mit den gegrillten Eisbeinen und Sauerkraut (siehe mein Kb ) servieren.

KOMMENTARE
Eisbein gebacken mit Erbspüree

Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Das ist eine Köstliche Zubereitung, da nehme ich auch gerne einen Teller ab,☆☆☆☆☆, LG Lorans
Benutzerbild von Mixer
   Mixer
Vieel besser als " nur " gekocht 5* Gruß Bärbel
Benutzerbild von ginamarie
   ginamarie
Lecker, das schmeckt super, Erbspürree gab es früher schon bei Mutter'n immer zum Eisbein *****diese Sternchen hast du dir verdient. LG Regina
Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Genauso mag ich Eisbein. Ich hasse es, wenn es so glubbrig ist- deines ist so richtig schön kross...schmatz! Sehr, sehr lecker!
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Ein klasse Rezept. 5* verdient und viele Grüße Frank.

Um das Rezept "Eisbein gebacken mit Erbspüree" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung