Orangensauce zur Ente

30 Min leicht
( 94 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Orange frisch ausgepresst 2 Stück
Zwiebel rot grob gehackt 1 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Orangen-Olivenöl 1 EL
Entenfond eigene Herstellung 150 ml
Orangenlikör 1 cl
Meersalz fein 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Stärke 1 etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Die Rote Zwiebel und den Knobi im Öl andünsten und durch ein feines Sieb drücken.

2.Einen Teil vom Bratensaft aus der Auffangschale abschöpfen (siehe letzte Bild),fein durchsieben und das Fett abnehmen. Nun den Sud von dem durchgedrückten Gemüse-Orangenöl-Gemisch zum Bratensaft dazugeben und alles zusammen unter rühren kurz aufkochen lassen.

3.Mit dem Orangensaft ablöschen und den Entenfond zugießen. Noch mal alles erhitzen und mit dem Likör und den Gewürzen abschmecken. Wenn nötig, mit etwas Stärke binden. Diese Sauce ist oberlecker.

4.Leider war die Diggi bei der Zubereitung des Entenfonds nicht im Hause. Ich mache davon immer 2 Liter als Vorrat. Werde beim nächstenmal Bilder machen und dann das Rezept vom Entenfond einstellen. Ihr wisst ja, ein Rezept ohne Bilder wird es von mir nicht geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangensauce zur Ente“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 94 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangensauce zur Ente“