Trappers "Kartoffel-Apfel-Pizza"

leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln gegart 250 Gramm
Mehl 250 Gramm
Milch lauwarm 50 ml
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 1 Teelöffel
Salz 1 Teelöffel
Auflage
Salami 80 Gramm
Kochschinken 80 Gramm
Apfel 200 Gramm
Für den Guss
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Chili rot frisch 0,5 Stück
gehackte Kräuter- hier Oregano, Petersilie, Thymian 2 Esslöffel
Tomaten frisch 50 Gramm
Gemüsebrühe 100 ml
Pesto Rosso- Tomate-Basilikum 1 Esslöffel
Schmelzkäse 200 Gramm
Ei 1 Stück
Pfeffer, Salz und Paprika etwas
Eine runde Form 30cm Q, Fett für die Form, Öl zum Braten etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln mit der Gabel gut zerdrücken. Mit dem Mehl, der lauwarmen Milch, der Trockenhefe, dem Zucker und dem Salz zu einem Teig verkneten. Diesen abgedeckt mind. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2.In der Zeit den Guss herstellen. Dafür die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, die Knobis und die Chili und Kräuter hacken. Die Tomaten würfeln. In einem Topf Öl erhitzen und die die Zwiebel, den Knobi und die Chili anschwitzen.Die Tomaten und das Pesto dazu geben und kurz mit anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und die Kräuter einstreuen. Aufkochen lassen und dann die Hitze reduzieren. Den Käse zugeben und schmelzen lassen. Das Ei einrühren und alles mit Pfeffer, Salz und Paprika abschmecken.

3.Den Kochschinken in Streifen schneiden, die Äpfel schälen und ebenfalls in Streifen schneiden. Falls die Salamischeiben sehr groß sind diese ebenfalls größenmäßig anpassen.

4.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen- Ober/Unterhitze Die Form fetten und den Teig darauf verteilen. Einen kleinen Rand hochziehen. Den Teig mit dem Kochschinken, der Salami und den Äpfeln belegen. Darauf den Guss geben und alles ca. 40 Minuten bei 200 Grad überbacken.

5.Dazu schmeckt ein leckerer Tomatensalat. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Trappers "Kartoffel-Apfel-Pizza"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Trappers "Kartoffel-Apfel-Pizza"“