Lachsfilet überbacken mit Kartoffelblüten

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für die Kartoffelblüten:
festkochende Kartoffeln 250 g
Olivenöl 2 EL
Kurkuma 0,5 TL
kräftige Prisen Meersalz 2
Für die Panade/Dillcreme:
Crème fraîche ( ½ Packung ) 75 g
Dill ( TK ) 2 EL
grober Senf 2 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Zucker 0,5 TL
Für das Lachsfilet:
Lachsfilet ( ca. 125 g ) 1
Butter 1 TL
Zum Servieren:
Blatt Basilikum zum Garnieren. 1

Zubereitung

Kartoffeln mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben, mit dem Messer in dekorative Kartoffelblütenscheiben ( ca. 6 – 8 mm dick ) schneiden, in Olivenöl ( 2 EL ) mit Kurkuma ( ½ TL ) marinieren, auf ein Pommes frites Blech ( Alternativ Backblech mit Backpapier ausgelegt ) legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C zusammen mit dem Lachsfilet ca. 30 Minuten überbacken. Aus den Zutaten die Dillcreme anrühren. Lachsfilet in eine Feuerfeste gebutterte ( 1 TL ) Form legen und mit der Dillcreme bedecken. Zusammen mit den Kartoffelblüten ca. 30 Minuten backen. Auf einem Teller anrichten, mit Basilikumstreifen garnieren und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet überbacken mit Kartoffelblüten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet überbacken mit Kartoffelblüten“