Lachsfilet auf Kartoffelblüten

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für die Kartoffelblüten:
Kartoffeln fest kochend 300 g
Olivenöl 1 EL
Kurkuma 0,5 TL
grobes Salz 0,5 TL
Für das Lachsfilet:
Lachsfilet ( ca. 125 g / TK ) 1
Ketchup manis 1 EL
helle Sojasauce 1 EL
Cherry 1 EL
Ingwer fein gewürfelet 1 EL
Chilischote in feine Ringe geschnitten 1 EL
Pfannenbutter 1 EL
Petersilie gehackt 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1055 (252)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
25,6 g

Zubereitung

1.Kartoffeln mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben und mit dem Messer in dekorative Kartoffelblütenscheiben ( ca. 4 – 5 mm dick ) schneiden. Kartoffelblüten mit Olivenöl ( 1 EL ) und Kurkuma ( 1/2 TL ) vermischen und auf einem Pommes frites Blech verteilen ( Alternativ Backblech mit Backpapier ausgelegt ). Im vorgeheizten Backofen bei 200°C gold-braun backen. Eine Marinade aus Ketchup manis ( 1 EL ), helle Sojasauce ( 1 EL ), Cherry ( 1 EL ), Ingwerwürfel ( 1 EL ) und Chilistreifen ( 1 EL ) anrühren und den Lachs damit ca. 15 – 20 Minuten marinieren. Dabei immer wieder mit der Marinade beschöpfen. In einer kleinen Pfanne Pfannenbutter ( 1 EL ) erhitzen und den gut abgetropften Lachs von beiden Seiten jeweils 1 Minute braten. Die Kartoffelblüten in eine schöne kleine Schale verteilen, salzen und den gebratenen Lachs darauf legen. Die restliche Marinade in der Pfanne reduzieren/eindicken lassen und über den Lachs verteilen/träufeln. Gehackte Petersilie darüber streuen und servieren.

Hinweis:

2.Achtung: Den Lachs auf keinen Fall länger braten, sonst wird er zu trocken!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet auf Kartoffelblüten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet auf Kartoffelblüten“