Lachsfilet mit Brokkoli

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für das Lachsfilet:
Lachsfilet TK ( ca. 125 g ) 1
Zitronensaft 1 EL
Ketchup manis 2 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Pfannenbutter 1 EL
Für den Brokkoli :
Brokkoliröschen 125 g
Salz 1 TL
Butter 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
410 (98)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
8,6 g

Zubereitung

Gefrorenes Lachsfilet mit Zitronensaft ( 1 EL ) beträufeln und auftauen lassen. Mit Ketchup manis ( 2 EL ), Salz ( 1 Prise ) und Pfeffer ( 1 Prise ) ca. 10 Minuten marinieren. Halbieren und in Pfannenbutter ( 1 EL ) von beiden Seiten ca. jeweils 1- 1,5 Minuten gold-braun braten ( Achtung: Nicht länger braten, sonst wird der Lachs zu trocken ! ) und herausnehmen. Die Marinade zugeben und etwas eindicken / reduzieren lassen. Brokkoli putzen, in kleine Röschen teilen, waschen, in Salzwasser ( 1 TL ) 5 – 6 Minuten kochen, durch ein Küchensieb abgießen und im heißen Topf in Butter ( 1 TL ) schwenken. Lachsfilet mit Marinade beträufeln und mit Brokkoli servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet mit Brokkoli“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet mit Brokkoli“