Lachsrisotto

Rezept: Lachsrisotto
4
00:45
1
1445
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Zwiebel
3 EL
Öl
150 Gramm
Risottoreis
1 Stück
Knoblauchzehe
50 ml
Weisswein
500 Ml
Gemüsebrühe
0,5 Bund
Dill
2 El
Crème fraîche
0,5 Bund
Schnittlauch
320 Gramm
Lachs
1 El
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.05.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3047 (728)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lachsrisotto

Safran-Risotto mit Meresfrüchten

ZUBEREITUNG
Lachsrisotto

1
Zwiebel fein würfeln und mit zerdrückte Knoblauchzehe in 1 El Öl glasig braten.reis dazugeben. Mit Wein ablöschen und verdampfen lassen. Die Brühe aufgießen, bis der Reis knapp bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze CA 25 Minuten garen, immer wieder Brühe nachgießen und umrühren.
2
Dillspitzen inzwischen abzupfen und mit gehackt mit Creme fraiche verrühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Lachs ohne Haut in ca 3 cm große Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Rundum in restlichem Öl anbraten ( ca 6 min) dann warm stellen.
3
Butter in einer Pfanne schmelzen und schnittlauch dazu geben. Dill-Creme unter das fertige Risotto rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachswürfel und schnittlauchbutter darüber geben.

KOMMENTARE
Lachsrisotto

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Alles in allem ein gutes Rezept. Nicht viel Schnickschnack aber trotzdem schmackhaft. Allerdings wären mir 6 Min. Bratzeit für die kleinen Lachswürfel zu viel. Mit wäre der zarte Fisch dann zu trocken. Aber jeder wie er mag ... ist halt mein Geschmack. Die restl. Zubereitung finde ich schnell und lecker. Appetitlich angerichtet ;-))) LG Geli

Um das Rezept "Lachsrisotto" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung