Bärlauch-Pilz-Risotto

1 Std 15 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebel rot 1 kleine
Knoblauchzehe 1
Butter 1,5 EL
Bärlauch frisch 0,5 Bund
Risotto-Reis 150 gr.
Gemüsebrühe heiß 500 ml
Bergkäse fein gerieben 25 gr.
Kräuterseitlinge 200 gr.
Limettensaft etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch abziehen und in kleine Würfel schneiden . Bärlauch waschen ,trocken tupfen und die Stiele abschneiden .Einige Blätter beiseitelegen den Rest in grobe Stücke schneiden.

2.Zwiebel und Knoblauch in einem Topf in 1/2 El Butter glasig dünsten .Reis dazu geben und 2 Min.mitdünsten lassen.Nach und nach die heiße Gemüsebrühe angießen und alles unter häufigem Rühren bei mittlerer Hitze ca.20 Min.köcheln lassen .5 Min. vor Ende der Garzeit den Käse ,Bärlauchstücke und 1/2 El Butter unterrühren.Risotto mit Pfeffer und Salz würzen .

3.Inzwischen Pilze putzen und längs in Scheiben schneiden .Restliche Butter 1 El in einer Pfanne erhitzen ,Pilze darin von allen Seiten bei mittlerer Hitze ca.5 Min. anbraten .Mit Pfeffer,Salz und etwas Limettensaft würzen . Risotto auf vorgewärmten Tellern anrichten ,mit Pilzen und Bärlauchblättern garniert servieren .

Auch lecker

Kommentare zu „Bärlauch-Pilz-Risotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bärlauch-Pilz-Risotto“