Dessert: Lebkuchen-Crumble mit Apfel, Birne und Preiselbeeren

Rezept: Dessert: Lebkuchen-Crumble mit Apfel, Birne und Preiselbeeren
Die Birnen mußten weg, ein vorweihnachtliches Dessert
36
Die Birnen mußten weg, ein vorweihnachtliches Dessert
00:50
25
7134
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für das Obst:
4
reife Birnen
2
Äpfel
1
Zimtstange
2 TL
Zitronensaft frisch gepresst
0,5 TL
Nelkenpulver
2 EL
Vanillezucker
Für die Soße:
3 EL
Preiselbeeren aus dem Glas
1 EL
Pflaumenmus mit Apfel und Zimt, alternativ einfaches Pflaumenmus
0,5 TL
Zimt gemahlen
Für die Streusel:
170 g
Weizenmehl
150 g
Butter weich
120 g
Zucker braun
0,5 TL
Lebkuchengewürz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1812 (433)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
56,2 g
Fett
21,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dessert: Lebkuchen-Crumble mit Apfel, Birne und Preiselbeeren

Mohn-Pflaumen-Sterne
Pflaumenmuskissen
Kuchen - Pflaumenmuskuchen

ZUBEREITUNG
Dessert: Lebkuchen-Crumble mit Apfel, Birne und Preiselbeeren

1
Ofen auf 180 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Äpfel und Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Mit der Zimtstange, dem Zitronensaft, dem Nelkenpulver und einem 3/4 L Wasser zum Kochen bringen. Ca. 4-5 Minuten weich kochen, dann abgießen und Zimtstange entfernen.
2
Birnen-Apfel-Mischung in eine Auflaufform geben. Preiselbeeren, Pflaumenmus und Zimt in einem Topf bei mittlerer Hitze unter Rühren erwärmen, bis das Ganze flüssig ist. Gleichmäßig über den Früchten verteilen.
3
Weizenmehl, Butter, Zucker und Lebkuchengewürz zu Streuseln verkneten und über das Obst geben. Im Ofen ca. 25-30 Minuten backen, etwas abkühlen lassen und warm servieren. Wer möchte, serviert dazu noch Sahne oder Vanillesoße. Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

KOMMENTARE
Dessert: Lebkuchen-Crumble mit Apfel, Birne und Preiselbeeren

Benutzerbild von Freizeitkoch_2373
   Freizeitkoch_2373
Ich habe das Crumble zu Weihnachten ausprobiert und muss dir ein großes Lob für dieses Dessert aussprechen. Meine Familie war begeistert. Für dieses Rezept lass ich dir gerne 5***** in deinem KB zurück. LG Egon
Benutzerbild von biggipu
   biggipu
ja ist denn schon weihnachten?grins - ein leckeres crumble - werd ich für mein adventsessen mitnehmen - lg biggi
Benutzerbild von Maxiii
   Maxiii
Ein herrliches Dessert und total leeecker ! 5 * und glG...Doris
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
lecker, das würde mir auch schmecken.....….5 verdiente ☆☆☆☆☆ für dich lg irmi
Benutzerbild von Miez
   Miez
... könnt´ ich täglich essen :) weil schön legger. lg

Um das Rezept "Dessert: Lebkuchen-Crumble mit Apfel, Birne und Preiselbeeren" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung