Birnen-Apfelkuchen mit Kokosstreusel

1 Std 25 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Für den Rührteig: etwas
Butter weich 125 Gramm
Zucker 125 Gramm
Eier 3
Vanillezucker 1
Salz 1 Prise
Schale einer unbehandelten Zitrone etwas
Weizenmehl, 2 EL Zimt 200 Gramm
Backpulver 2 Teel.
Milch 1 EL
Für den Belag: etwas
gewürfelte Birnen 500 Gramm
gewürfelte Äpfel z.B. Boskop 250 Gramm
Für die Streusel: etwas
Butter flüssig 80 Gramm
Zucker 150 Gramm
Mehl 100 Gramm
Kokosflocken 4 EL

Zubereitung

1.) Die weiche Butter mit dem Zucker, Prise Salz + V.-Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln zufügen. Zitronenschale abeiben und zugeben. Mehl mit Backpulver mischen, und zufügen. Alles 3 Minuten auf höchster Stufe verquirlen. 2.) Kuchenform ausfetten (26ger) und den Teig in die Form geben. Glatt streichen. 3.) Birnen und Äpfel schälen, viertel und das Kerngehäuse entfernen. Würfeln. Mischen und auf den Teig verteilen. 2 EL Zimt darüber verteilen. 4.) Butter schmelzen, Zucker zugeben und verrühren, dann das Mehl und die Kokosstreusel zufügen. Verrühren. Eventuell mit der Hand nacharbeiten. Streusel über den Kuchen geben. ALLES BACKEN BEI 160 Grad (Heißluftofen) und zwar 50 Minuten. Auskühlen lassen... Schmeckt dann mit einem Löffel Sahne und einem leckeren Cappuccino oder Kaffee....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Birnen-Apfelkuchen mit Kokosstreusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Birnen-Apfelkuchen mit Kokosstreusel“