Himbeer-Vanille-Schnitten

1 Std 30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Himbeere tiefgefroren 750 g
Zucker 300 g
Eier 4 Stk.
Vanillezucker 3 EL
Mehl 100 g
Backpulver 2 TL
Vanillepuddingpulver 4 Päckchen
Milch 500 ml
Sahne 400 g
Sahnesteif 2 Päckchen
Butterkekse 150 g
Zartbitter-Kuvertüre 200 g

Zubereitung

1.Himbeeren mit 100 g Zucker bestreuen, ziehen lassen. Eier cremig rühren, 200 g Zucker und 1 EL Vanillezucker einrieseln lassen. Mehl, Backpulver und 1 P. Vanillepudding mischen, sieben und unterheben. Teig auf mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und sofort bei Umluft ca. 150°C ca. 15-25 min backen. Auf ein mit Zucker bestreutes Tuch stürzen, Papier abziehen. Boden mit Tuch bedecken,abkühlen lassen.

2.Himbeeren abtropfen, Saft dabei auffangen. Saft mit Wasser auf 500 ml auffüllen. 150 ml davon mit 2 P. VAnillepuddingpulver glatt rühren. Rest Flüssigkeit aufkochen, mit Puddingpulver binden. Himbeeren unterheben, 10 min abkühlen lassen. Auf den Boden streichen.

3.Aus 1 P. Vanillipuddingpulver, 2 El Vanillezucker4 und Milch nach Anweisung einen Pudding kochen, mit Folie bedeckt abkühlen lassen.

4.400 g Sahne und Sahnefestiger steif schlagen. Unter den Pudding heben. Die Mischung auf die Himbeeren streichen. Mit Butterkeksen abdeckend belegen. Über Nacht kühl stellen.

5.Kuvertüre schmelzen. Auf den Kuchen verstreichen und erstarren lassen. An den Keksrändern entlang in Stücke schneiden

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer-Vanille-Schnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer-Vanille-Schnitten“