Hamburger Galactic ala VirCotto

Rezept: Hamburger Galactic ala VirCotto
Hamburger ein wenig anders
Hamburger ein wenig anders
00:30
2
792
0
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
für den Pattie (Flesichkern)
500 Gramm
Rinderhack
125 Gramm
Cashewnuss
75 Gramm
Oliven eingelegt, entsteint
5 Stk.
Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Kurkuma, Chilli, Madras-Curry
Belag
Zwiebel, Gurken Salat oder eingelegt), Paprika, Salat,Tomate
Weißkolhl, Kohlrabi, Möhren, Bacon bzw Speck., Käse-Scheiben
Hamburger Buns xxl, oder selbst gemacht
Ketchup, dverse, Remoulade, Senf
Frischaltefolie, 1 CD defekt), 1 CD/DVD-Spindel-Hülle oder Hamburgerpresse) : KEIN MUSS
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.10.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1109 (265)
Eiweiß
18,5 g
Kohlenhydrate
4,3 g
Fett
19,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hamburger Galactic ala VirCotto

ZUBEREITUNG
Hamburger Galactic ala VirCotto

1
Ich spiele gerne mit meinem Essen, Rezeptmäßig. Da ist dieser Burger bei rausgekommen. Cashewnüsse mahlen oder fein hacken mahlen. Oliven mit den Knoblauchzehen pürieren. In eine Schüssel unter die Hackfleischmasse geben, Gewürze zugeben, nicht zu sparsam, und gründlich vermengen, am besten mit der Hand. Die Masse sollte sich leicht vom Schüsselrand lösen.
2
Patties formen: Je nach Hunger, Alter und Anlaß : 100 bis 150 Gramm Stücke abtrennen. Mit der Hand in From bringen und fest andrücken. Alternativ, wenn vorhanden, Hamburgerpresse benutzen oder, My Way: Kunstoffumverpackung einer CD/DVD-Spindel, mit Frischhaltefolie auslegen, vorgeformente Pattie zugeben, mit ener alten Cd kräftig andrücken (Folie zum besseren Auslösen!)
3
Zwebeln in Ringe schneiden oder Würfekn, Gurken und Tomaten in Scheiben, übriges Gemüse grob raspeln, und mit Sesamöl oder Butterschmalz in der Pfanne anbraten. Rausnehmen und anrichten, eventuell zum "selber bauen", (Zwiebeln und Paprika etwas länger, den Rest kürzer)
4
Patties in die Pfanne geben, mit dem Speck bei großer Hitze braten, ca 2 Minuten, bis die Unterseite schön braun ist. Umdrehn, Käsescheibe drüber, Deckel auf die Pfanne und warten, bis der Käse geschmolzen ist. Bacon eventuell vorher rausnehmen!
5
Buns leicht antoasten, nach Belieben mit Soße bestreichen, Füllung auf die untere Hälfte, Pattie drauf, Salatblatt und Deckle drauf. ESSEN: Guten Appetit! A
6
Alternative: Eine großen Pattei abwiegen (175 bis 200 gramm), für echte Männer! Und teilen 1. Pattie wie bechrieben formen, dann mit der Hand in der Mitte eine Vertiefung formen, geraspelten Käse, kleingekackte Zwiebeln, Paprika (angebraten) in die Vertiefung geben, die 2 Hälfte des Teigs drüber geben und an den Rändern fest zusamnepressen.
7
Achtung! Die angegebenen Kalorien wurde automatisch berechnet und beziehn sich nur auf den Pattie! Buns und Zutaten kommen dazu!

KOMMENTARE
Hamburger Galactic ala VirCotto

   VirCotto
Überarbeitet! Besser?
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Dein Rezept klingt gut, nur leider ist die Präsentation etwas unübersichtlich und mühsam nachzuvollziehen.

Um das Rezept "Hamburger Galactic ala VirCotto" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.