Heißhunger auf „Thüringer Burger“

Rezept: Heißhunger auf „Thüringer Burger“
Von einem selbstgemachten Burger bekomme ich einfach nicht genug.
12
Von einem selbstgemachten Burger bekomme ich einfach nicht genug.
5
2063
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
XXL Hamburger, Buns mit Sesam
0,5
Frischen Eisbergsalat
4 EL
Spezielle Tomatensauce,- wird demnächst vorgestellt
2
Burger Pattys
6 Sch.
Frische Tomaten
1
Salatgurke
1
Zwiebel
2 El.
Rapsöl, geruchs- und geschmacksneutral
60 g.
Gouda Käse,- Jung
Für die Burger-Pattys
250 g.
Thüringer Mett
Etwas
Meersalz aus der Mühle
Etwas
Bunter Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Rapsöl,- geruchs- und geschmacksneutral
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.08.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Heißhunger auf „Thüringer Burger“

ZUBEREITUNG
Heißhunger auf „Thüringer Burger“

1
Das Thüringer Mett in 2 Portionen teilen. Mit Hilfe die Burger-Presse gleichförmige (mit den typischen Rillen) Burger Pattys formen. Aus der Form nehmen,- mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Burger Pattys darin von beiden Seiten anbraten. Buns halbieren und in derselben Pfanne erwärmen/anrösten.
2
Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, darin die Zwiebel kurz andünsten. Eisbergsalat waschen, trocken schleudern, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Gouda Käse fein reiben und bereitstellen. Gurke waschen, trocknen und in dünne Scheiben hobeln.
Den „Thüringer Burger“ in folgender Reihenfolge belegen:
3
Die unteren Burgerbrötchenhälften mit Tomatensauce bestreichen, dann Eisbergsalat, Burger Patty, Tomatenscheiben, Gurkenscheiben, Zwiebel und Käse. Anschließend 2 El Tomatensauce darauf geben. Am Ende den „Brötchendeckel“ auf den Burger aufsetzen und fertig ist der „Thüringer Burger“

KOMMENTARE
Heißhunger auf „Thüringer Burger“

Benutzerbild von Test00
   Test00
Klasse. Es geht nix über selbstgemachte Burger. LG. Dieter
Benutzerbild von Lilie123
   Lilie123
Machen wir auf alle Fälle nach, den Kindern und uns wirds schmecken. GLG Matthias und Claudia
Benutzerbild von Lilie123
   Lilie123
Gestern haben wir die Burger gemacht und alle sind begeistert. Vielen Dank für Dein tolles Rezept. LG Matthias und Claudia
Benutzerbild von Miez
   Miez
Schnabel weit auf, und einfach mit Genuss reinbeißen; köstlich sieht´s aus und spart mir den Weg ins blinkende amerikanische Schnellimbiss-Restaurant. Grüße, micha
Benutzerbild von wastel
   wastel
mir läuft doch gleich das Wasser im Mund zusammen -- LG Sabine
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Diese wunderbare Bild sagt alles. Da bekommt man sofort Hunger. 5* dafür und viele Grüße Frank.

Um das Rezept "Heißhunger auf „Thüringer Burger“" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung