Schokokuchen

1 Std 10 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Biskotten 75 gr.
Haselnüsse gerieben 150 gr.
Backpulver 0,5 Päckchen
Eier 6
Philadelphia mit Milka 250 gr.
Zucker 100 gr.
Schokolade dunkel 100 gr.
Butter 50 gr.
Springform - ca. 26 cm Durchmesser 1
Marmelade zum bestreichen etwas

Zubereitung

1.Rohr auf 150 Grad Celsius (Umluft) vorheizen. Biskotten fein zerbröseln und mit den Haselnüssen mischen.

2.Eier trennen. Eidotter und Philadephia mit dem elektrischen Handmixer schaumig rühren. Eiklar mit einer prise Salz zu festem schnee schlagen, Zucker dabei nach und nach einrieseln lassen. Abwechseln mit der Brösel-Nuss-Mischung unter die Philadelphia-Eidotter-Masse heben.

3.Masse in eine, befettete Springform füllen und ca. 40 Minuten backen. Bei der Stäbchenprobe darf kein flüssiger Teig am Stäbchen haften bleiben. Auskühlen lassen

4.Für die Glasur Schokolade bei kleiner Hitze schmelzen, Butter einrühren. Kuchen mit Marmelade bestreichen und noch lauwarmer Schokoglasur glasieren. Hab in noch mit den restlichen Haselnüssen bestreut. Würde noch ein halbes Päckchen Packpulver dazugeben ist leider nicht sehr hoch geworden.

5.Mit geschlagenem Schlagobers servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokokuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokokuchen“