Hotdog "Bayrischer Art"

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Laugenstangen TK 4 Stk.
Nürnberger Bratwurst 8 Stk.
Sauerkraut etwas
Leberkäse 2 Scheiben
Honig-Dijonsenf etwas
Crème fraîche etwas
Edamer 1 Scheibe
Zwiebel 1
Knoblauchzehe zerdrückt etwas

Zubereitung

Laugenstangen

1.Backofen auf 160° vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen und die TK Laugenstangen nach Packungsanweisung backen.

Senf-Dip

2.2 TL Creme fraiche und 4 TL Honig-Senf verrühren. Knoblauchzehe fein hacken, besser durch die Knobi-Presse und unter die Senf/Creme fraiche rühren. Beiseite stellen.

Nürnberger Bratwurst & Co

3.Die Nürnberger in einer Pfanne braten, heraus nehmen (auf Küchenkrepp). Leberkäse in der Pfanne leicht bräunen, heraus nehmen (auf Küchenkrepp). Zwiebel hacken im verbliebenem Fett leicht anrösten, heraus nehmen und dann Restwärme nutzen und das Sauerkraut in der Pfanne erwärmen. Alles Bereitstellen.

4.Leberkäse vierteln, ein Tropfen Senf-Dip, etwas Sauerkraut drauf. Den Edmer in Streifen schneiden und sternförmig (siehe Foto) über das Sauerkraut legen. Leberkläse in den Backofen (160°) bis der Käse angeschmolzen ist.

Bayrischer Hotdog

5.Die fertig gebacken, aber noch Hand warmen Laugenstangen einschneiden (nicht durch !) . Vorsichtig aufklappen und beiden Hälften mit Senf-Dip bestreichen, Sauerkraut darauf, zwei Nürnberger Bratwürste evt. noch etwas Senf-Dip, Röst- Zwiebeln drüber. Fertig ist der Hotdog "Bayrischer Art."

6.Den Leberkäse aus den Ofen holen und zusammen mit den Hotdog als Beilage servieren. Dazu ein kühles Weizenbier und den Sonnenuntergang geniesen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hotdog "Bayrischer Art"“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hotdog "Bayrischer Art"“