Szegediner Gulasch

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindergulasch durchwachsen 1 Kg
Sauerkraut Konserve 800 gr.
rote Paprikaschoten 400 gr.
unbehandelte Zitronen 2
Salz,30 gr.Mehl, etwas
Kümmel 1 Teelöffel
Zucker 1 EL
Paprikapulver edelsüß 2 EL
Paprika rosenscharf 1 EL
Schweineschmalz/-fett 30 gr
Scheiben Bacon 8
Lorbeerblätter 3
Crème fraîche etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
363 (87)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
5,1 g

Zubereitung

1.Sauerkraut mit wenig Salz und dem Zucker bestreuen.

2.Paprika waschen und in Stücke schneiden.

3.Zitronenschale fein abreiben.

4.Gulasch auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit Mehl,Salz,Zitonenschale,Kümmel,Paprika edelsüss,Paprika rosenscharf bestreuen.

5.Einen Bratentopf mit etwas Schweineschmalz fetten und mit Baconscheiben auslegen.

6.Die Hälfte vom Sauerkraut darauf geben.

7.Fleisch ,Paprika und Lorbeerblätter mischen und in den Topf geben.

8.Mit dem restlichen Sauerkraut bedecken.

9.Restliche Schweineschmalz in Flöckchen auf den Gulasch geben.

10.Deckel drauf und für 2 Stunden bei 155 Grad Umluft garen.

11.Aus dem Ofen nehmen und ohne Deckel 10min ruhen lassen.

12.Dann mischen und mit Salzkartoffeln und Creme Fraiche servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Szegediner Gulasch“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Szegediner Gulasch“