Rinderbrühe mit selbstgemachten Markklößchen

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Markknochen 4 Stück
Suppenfleisch Rind 500 g
Porree 2 Stück
Sellerie frisch 1 Stück
Möhren 4 Stück
Ei 1 Stück
Paniermehl 1 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1157 (276)
Eiweiß
13,4 g
Kohlenhydrate
6,0 g
Fett
22,3 g

Zubereitung

1.Für die Rinderbrühe die Markknochen aushöhlen. Einen Topf mit heißem Wasser aufsetzten und das Fleisch und die ausgehöhlten Markknochen hinein legen.

2.Die Hälfte des Gemüses grob schneiden und nach einer Stunde mit in den Topf geben. Derweil den Rest des Gemüses fein schneiden.

3.Für die Markklößchen, das Mark in einer Schüssel zerdrücken und das Eigelb dazugeben. Das Paniermehl zugeben, salzen und pfeffern. Danach aus der Masse kleine Bällchen formen.

4.Kurz vor dem Servieren die Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das fein geschnittene Gemüse und die Markklößchen in die heiße Suppe geben und noch ein paar Minuten köcheln lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbrühe mit selbstgemachten Markklößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbrühe mit selbstgemachten Markklößchen“