Orangen-Marmorkuchen

Rezept: Orangen-Marmorkuchen
für eine Kastenform
13
für eine Kastenform
01:30
3
6835
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stk.
Eier
200 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillinzucker
1 Prise
Salz
125 ml
Öl, z. B. Sonnenblumenöl
125 ml
frischgepresster Orangensaft
250 g
Mehl
1 EL
Backpulver
3 TL
Kakaopulver
1 Päckchen
Orangenfinesse, abgeriebene Orangenschale
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.09.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1490 (356)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
77,9 g
Fett
1,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Orangen-Marmorkuchen

ZUBEREITUNG
Orangen-Marmorkuchen

1
Eier, Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig rühren. Öl und Saft langsam einrühren. Mehl und Backpulver mischen, darübersieben und unterheben. 1/3 des Teiges mit Kakaopulver mischen, den Rest des Teiges mit geriebener Orangenschale verrühren.
2
In eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Kastenform erst den hellen Teig geben (der Teig ist eher flüssig), dann den dunklen Teig daraufgießen. Mit einer Gabel durch den Teig ziehen (für das Marmormuster). Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 40 - 45 Minuten bei Ober- / Unterhitze auf mittlerer Schiene backen.
3
Den abgekühlten Kuchen aus der Form lösen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben oder mit einer Puderzucker-Orangensaft-Glasur überziehen. Auch lecker: Den Kuche mit Orangenmarmelade bestreichen und danach mit einer Zartbitterkuvertüre glasieren.

KOMMENTARE
Orangen-Marmorkuchen

Benutzerbild von rolanddonald
   rolanddonald
Etwas ganz neues mit Orangengeschmack. muss ausprobiert werden, es gibt doch immer wieder neu Kreative Leute 5***** freundlich Grüsst Peter
Benutzerbild von reli
   reli
ein leckerer kuchen 5***** LG reli
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Mit dem Orangenaroma stelle ich mir den Kuchen geschmacklich richtig angenehm-fruchtig vor!

Um das Rezept "Orangen-Marmorkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung