Kuchen Spinnfäden

2 Std 45 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Margarine 100 g
Zucker 100 g
Eier 2 Stk.
Vanillezucker 1 Päckchen
Haselnüsse gemahlen 20 g
Mehl gesiebt 100 g
Backpulver 1,5 Teelöffel
Milch 50 ml
Kakaopulver 2 Teelöffel
Sauerkirschen aus dem Glas 1 Stk.
Belag : etwas
Quark Magerstufe 250 g
Joghurt 500 g
Zitronensaft 2 Esslöffel
Zucker 2 Esslöffel
Kokosflocken 2 Esslöffel
Gelatine 2 Blatt
Kuvertüre dunkel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
763 (182)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
18,5 g
Fett
9,2 g

Zubereitung

1.Butter & Zucker schaumig rühren.

2.Vanillezucker & Eier zugeben,gut rühren.

3.Mehl & Backpulver mischen ,Nüsse zugeben einrühren. Etwas Milch zugeben,Teig soll nicht zu fest sein.

4.Eine Backform 24 mit Margarine bestreichen. Teig einfüllen.

5.Sauerkirchen abseihen,Flüssigkeit auffangen.

6.Teig in die Backform geben,Kirschen auflegen. Bei 160 °C 30 Min.backen Erkalten lassen,dazu auf ein Kuchen-gitter stürzen.

7.Kuchen auf eine Platte legen Ring umlegen.

8.Quark,Zucker,Zitronensaft & Joghurt gut rühren.

9.Gelatine einweichen 10 Min.quellen lassen auspressen lösen.

10.Kokos untermengen,Gelatine angleichen einrühren. Kuchen kurz in den Kühlschrank. 15 Min

11.Kuvertüre schmelzen,in einen Plastikbeutel füllen,Ecke abschneiden Muster aufspritzen. Mit dem Stäbchen durchziehen. nun gut 1 Std in den Kühlschrank.

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen Spinnfäden“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen Spinnfäden“