Schoko-Kirsch-Kuchen mit Quarkhaube

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Schokotropfen 50 gr.
Butter weich 100 gr.
Zucker 200 gr.
Vanillezucker 2 Päckchen
Salz 1 Pr
Eier 4
Mehl 125 gr.
Kakaopulver 1,5 EL
Backpulver 1 Teelöffel
Quark 400 gr.
Milch 2 EL
Kirschkonfitüre 0,5 Glas
Vanillepuddingpulver 0,5 Päckchen

Zubereitung

1.Butter, 100 gr. Zucker und 1 Pä. Vanillezucker cremig rühren. 2 Eier unterrühren. Mehl, Kakao, Schokotropfen, Backpulver und Milch unterrühren. Teig in eine gefettete und bemehlte Kastenform füllen und verstreichen. Konfitüre verrrühren und auf den Teig streichen. 2 Eier trennen. Quark, 50 gr. Zucker, restl. Vanillezucker und Puddingpulver verrühren. Eiweiß mit Salz steifschlagen, dabei den restl. Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter den Quark heben und die Masse in die Form füllen. Den Kuchen bei 180° C - O/U - Hitze ca. 60 Min. backen. Stäbchenprobe !!!

2.Den gebackenen Kuchen 30 Min. in der Form auskühlen lassen, dann erst stürzen. Nun nochmals 2 Stunden abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Kirsch-Kuchen mit Quarkhaube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Kirsch-Kuchen mit Quarkhaube“