Muffin: SCHOKOLADE-KIRSCH mit einem Hauch Chilli

1 Std 45 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zutaten Muffinteig:
Zartbitterschokolade 125 gr.
Butter geschmolzen 125 gr.
Zucker extrafein 60 gr.
Bourbon-Vanillezucker -eigene Herst.- 25 gr.
Ei Größe M 3 Stk.
Salz 1 Prise
Weizen Mehl Type 550 125 gr.
Kartoffelmehl /Speisestärke/ 50 gr.
Backpulver 0,5 Päckchen
Backkakao 15 gr.
Chillipulver fein gemahlen 0,5 TL
Sauerkirschen 720ml 1 Glas

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Kirschen in einem Sieb abgießen ... den Saft dabei auffangen ... später anderweitig verwenden. Kirschen mit einer Küchenschere halbieren (sind sonst zu groß für die kleinen Förmchen)

2.Schokolade in Stückchen brechen und in einen kleinen Topf geben. Butter zufügen und im Wasserbad schmelzen lassen. (bitte nicht in der Mikro oder auf dem Ofen ... Schoki mit Fett verbrennt sehr schnell) Die geschmolzene Schoko-Butter-Mischung wieder auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

3.Muffinblech mit 12 Förmchen leicht mit Margarine einpinseln ( Hier nehme ich keine Papierförmchen, weil der lockere Biskuitteig sehr stark am Papier haftet)

4.Backofen auf 160° Heißluft vorheizen (O/U-Hitze 180°) ...Gitterrost auf die mittlere Schiene geben. Mehl, Stärkemehl, Backkakao, Chilli und Backpulver mischen.

Zubereitung:

5.2 Eier in Eigelb und Eiweiß trennen. Das Eiweiß in einem gesonderten Behälter mit einer Prise Salz sehr steif schlagen und beiseite stellen. Das Ei und die 2 Eigelbe in eine Rührschüssel geben ... Zucker und Vanillezucker zufügen und alles so lange schaumig schlagen bis die Masse fast weiß ist.

6.Unter Rühren die Schokolade/Buttermischung zulaufen lassen ... alles gut mischen. Mehlmischung auf den Teig sieben und verrühren. Mit einem Teigschaber das geschlagene Eiweiß locker unterheben. Zum Schluß die halbierten Kirschen zugeben und ganz kurz im Teig verteilen.

7.Den fertigen Teig gleichmäßig auf die 12 Muffinförmchen verteilen. (macht ca. 1,5 EL pro Förmchen) Muffinblech in den Ofen schieben und für 22 - 25Min. abbacken. (Stäbchenprobe)

8.Ofen ausschalten und Muffinblech noch 10 Min. im offenen Backofen stehen lassen. Dann erst die Muffin mit einem schmalen Teigschaber am Rand lockern ... und herausheben. Auf einem Kuchengitter völlig auskühlen lassen.

9.Vor dem Servieren die Muffin dick mit Puderzucker einstauben ... und einfach nur schmecken lassen. Ich habe bewußt auf eine Schokoladenglasur verzichtet, weil schon Sckoki im Teig verarbeitet wurde.

Hinweis:

10.Das Chillipulver unterstreicht den fruchtigen Geschmack der Sauerkirschen ohne jedoch scharf zu sein. Also dürfen Kinder diese Muffin`s auch essen ;-)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muffin: SCHOKOLADE-KIRSCH mit einem Hauch Chilli“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muffin: SCHOKOLADE-KIRSCH mit einem Hauch Chilli“