Kartoffel: KNÖDELSTIFTE mit Schinken + Ei

15 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Knödel Mini 400 gr.
-Rest vom Gulasch mit Miniknödel- etwas
Margarine 2 EL
Scheiben Schwarzwälder Schinken 2 dicke
Bratkartoffelwürze - Menge nach eigenem Gusto- etwas
Eier Freiland Größe M 4 Stk.
Salz etwas
Pfeffer bunt aus der Mühle etwas
Pflaumentomaten 2 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Die Schinkenscheiben zuerst in Streifen ... dann in kleine Würfel schneiden. Die Miniknödel erst in Scheiben und dann in Stifte schneiden.

Zubereitung:

2.Margarine in einer Pfanne erhitzen ... dann um 2 Stufen die Hitze reduzieren. Schinkenwürfel in das Fett geben und langsam kross ausbraten.

3.Zu den angebratenen Schinkenwürfel die Knödelstifte geben und mit Bratkartoffelwürze nach eigenem Geschmack würzen. Unter Wenden die Knödelstifte anbraten.

4.Haben sie die gewünschte Konsistenz ... die Eier über die Knödelstifte aufschlagen und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Dann alles zusammen wenden .... bis die Eier gestockt sind. Auf einem Teller mit in Scheiben geschnittener Pflaumentomate anrichten.

5.Dazu mag mein GöGa selbstgekochten Apfelmus.... und ich bevorzuge einen Tomatensalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel: KNÖDELSTIFTE mit Schinken + Ei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel: KNÖDELSTIFTE mit Schinken + Ei“