Knoblauchsauce nach Omas Art mit Beilagen

16 Min leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Salatgurken aus eigenem Garten, entkernt und fein geraspelt 2 Stück
Knoblauchzehen abgezogen und fein gewiegt Eigenanbau 8 Stück
Meersalz fein 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Sonnenblumenöl kaltgepresst 4 EL
Magerquark 500 Gramm
Joghurt fettarm 350 Gramm
Kräuteressig 3 EL
Brennnesselblätter fein gewiegt 1 EL
Nudelsalat siehe mein Kochbuch http://www.kochbar.de/rezept/422092/Deftiger-Wuerziger-Hessischer-Nudelsalat.html 1 Stück
Kasseler Kamm siehe mein Kochbuch http://www.kochbar.de/rezept/443275/Kasseler-NT-Braten-mit-rustikaler-Gemuesepfanne.html 1 Stück
Mangoldrollbraten siehe mein Kochbuch http://www.kochbar.de/rezept/441246/Mangold-Rollbraten-NT.html 1 Stück
Paprikarollbraten nach dem Rezept des obigen Mangoldrollbratenes 1 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
636 (152)
Eiweiß
7,8 g
Kohlenhydrate
6,4 g
Fett
10,2 g

Zubereitung

1.Die geraspelte Gurke etwas salzen und umrühren, in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

2.Den Joghurt und Quark in eine Schüssel geben, Öl und Essig dazu und alles zusammen verrühren.

3.Nun kommen Knobi und die abgetropften Gurken dazu und wieder alles durchmengen. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und die Brennnesseln unterheben. Oder wer mag kann auch Gartenkräuter seiner Wahl nehmen. Die Sauce über Nacht kalt stellen damit sie schön durchziehen kann.

4.Nun die Braten aufschneiden und mit dem Nudelsalat und der Knobisauce auf einem kleinen Buffet anrichten.

5.Dieses kleine Essen in unserem überdachten Innenhof war eine Aufmerksamkeit von mir für die Freunde meines Männerkochklubs, die auf meiner Geburtstagsfeier zum 60 igsten in Dänemark, die Speisen zubereitet hatten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knoblauchsauce nach Omas Art mit Beilagen“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knoblauchsauce nach Omas Art mit Beilagen“