Kindermenü ;-))

Rezept: Kindermenü ;-))
meine Enkeltochter hat sich wieder was zum Essen gewünscht
1
meine Enkeltochter hat sich wieder was zum Essen gewünscht
00:50
5
163
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Kräutertee (Getränk)
Pfefferminze frisch
Honig
Kartoffelspalten
Kartoffeln
Salz, Pfeffer, Parika
Olivenöl
Rosmarin frisch
Salat
Blattsalat
Gurke frisch
Karotten
Dill frisch oder TK
Salz, Pfeffer, Zucker
Olivenöl
Himbeeressig
Reis
Reis
Brühe
Schnitzelstreifen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.05.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kindermenü ;-))

ZUBEREITUNG
Kindermenü ;-))

1
Frisch geerntete Pfefferminze aus dem Garten abspülen und mit kochendem Wasser aufbrühen, Mit etwas Honig süßen. Das ergibt einen schönen frischen Pfefferminztee. Meine Enkeltochter war von dem Geschmack begeistert.
2
Wenn meine Enkeltochter bei uns ist wünscht sie sich immer Spaghetti mit Tomatensoße, oder Fleisch mit dunkler Soße. Sie isst auch sehr gerne Salat. Pommes mag sie auch sehr gerne. Statt Pommes mag sie jetzt die Kartoffelspalten sehr gern, sie hilft auch immer gern mit beim Essen machen.
3
Für die Kartoffelspalten die neuen Kartoffeln mit der noch dünnen Schale waschen und in Spalten schneiden. Dann in eine Schüssel geben und mit etwas Salz, Pfeffer, Paprika und Olivenöl mischen. Ein paar Rosmarinzweige dazu geben. Dann alles auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 20 - 30 Minuten goldbraun backen. Mit etwas Ketchup servieren.
4
In der Zwischenzeit den Salat waschen, die Blätter etwas klein zupfen. Die Gurke waschen und mit Schale in feine Scheibchen hobeln. Die Karotten schälen und fein raspeln. Alles in eine Schüssel geben und mischen. Für die Marinade etwas Olivenöl, Himbeeressig, Zucker, Salz, Pfeffer mischen und über den Salat geben. Außerdem noch etwas Dill dazu und alles vermengen.
5
Die Augen waren wieder sehr groß, sie wollte auch noch etwas Reis gegart in Gemüsebrühe, dazu Schnitzelstreifen, Reste vom Mittagessen. Sie hat das nicht alles geschafft, aber die Freude beim Zubereiten war groß.

KOMMENTARE
Kindermenü ;-))

Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
süss die Maus und so wie es ausschaut hat sie dir bei der präsentation so richtig cool geholfen :)
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
Den Wunsch von Enkelkindern kann man gar nicht ignorieren, es macht so viel Spass mit und für die Kleinen zu kochen, das kann ich sooooo gut nachvollziehen ! Super gemacht ***** LG Petra
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
für Enkelkinder zu kochen macht noch mehr Spaß als für die eigenen Kinder. Ich kann das so gut nachvollziehen. Mir macht es auch immer ganz besondere Freude. Und wenn sie dann auch noch helfen dürfen, schmeckt`s den Kids noch mal so gut. LG ~Geli~
Benutzerbild von emari
   emari
für so eine süße Enkeltochter kocht man doch sicherlich mit Freude ... findet emari
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Super:-) gefällt mir, das wäre was für meine Tochter! LG Petra

Um das Rezept "Kindermenü ;-))" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung