Kartoffelsuppe

35 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Suppe
Kartoffeln mehlig 400 gr.
Lauch 100 gr.
Zwiebel 30 gr.
Gemüsebrühe oder Wasser 500 ml
Lorbeerblatt 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Croutons
Roggenbrot 90 gr.
Butter 30 gr.
Knoblauchzehe 1
Petersilie 1 Tl
Weiters
Milch 150 ml
Schnittlauch 1 Tl
Speck 3 Scheiben
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
306 (73)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
8,8 g
Fett
3,3 g

Zubereitung

Suppe:

1.Die Kartoffeln schälen, würfeln und in einem Topf kurz aufkochen lassen, abseihen und abtropfen lassen. Dadurch vermeidet man dass die Kartoffelsuppe schleimig wird.

2.In der Zwischenzeit Lauch und Zwiebeln fein schneiden und in einem Topf mit etwas Öl oder Butterschmalz anschwitzen, die Kartoffeln und das Lorbeerblatt hinzugeben, salzen und mit Brühe oder Wasser aufgießen und langsam zugedeckt weichköcheln lassen. Anschließend alles pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Suppe sollte cremig, aber nicht breiartig sein. Eventuell noch mit etwas Wasser oder Brühe aufgießen. Mit Pfeffer und wenig frisch geriebener Muskatnuss abschmecken und warm halten.

3.Wer mag kann die Suppe mit Sahne verfeinern. Ich bevorzuge die leichtere Variante: Milch erwärmen mit dem Milchschäumer aufschäumen.

Croutons:

4.Eine Pfanne erhitzen, die Butter langsam goldbraun abschmelzen, Brotwürfel dazu, knusprig brutzeln. Zum Schluss der fein geschnittene Knoblauch und die Petersilie dazu, schwenken und Croutons aus der Pfanne nehmen.

Speck:

5.Pfanne erhitzen, Speckscheiben in die Pfanne legen mit einen Topf bescheren, braten, wenden und bereitstellen.

Serviertipp:

6.Die Suppe auf den Tellern anrichten, Milchschaum darüber mit einer Scheibe gebratenen Speck und Schnittlauch garnieren und ein paar Croutons drüberstreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelsuppe“