Fleischlos : Gemüse kunterbunt im Bräter aus dem Backofen

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Möhren 4 Stück
Kohlrabi frisch 0,5 Stück
Paprika 2 rote
Fenchel 0,5 Stück
Mais 1 Dose
Milch 300 ml
Crème fraîche 1 Becher
Muskat aus der Mühle etwas
Öl 1 Schuss
Lorbeerblätter 2 Stück
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
368 (88)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
6,3 g

Zubereitung

1.Das Gemüse vorbereiten: Möhren und Kohlrabi schälen, die Paprikaschote entkernen, das Grün vom Kohlrabi waschen und klein schneiden.

2.Emaliebräter darf heute mal wieder zum Einsatz kommen ;-) schönes altes Teil ;-)) Also, Den Schuss Öl im Bräter gut verteilen, nun nach und nach das Gemüse einschichten. zwischendurch etwas salzen und pfeffern sonst wird es fad, denn das Gemüse nimmt doch viel Gewürze auf.

3.Jetzt die Milch und den Becher Crème fraîche in einem Topf verrühren und etwas Muskat a.d. Mühle dazu geben, verrühren und über das Gemüse gießen. Habe dann die Lorbeerblätter noch untergebracht, auf dem Herd langsam köcheln lassen und nach etwa 10 Minuten in den Backofen geschoben. Dort bei 180 Grad Umluft gut 30 Minuten fertig gegart.

4.Dazu gab es noch einen Salat ;-)))

5.Dann mal fix zur Uhr geschaut...ohooo welch ein Graus, gleich kommt der Gatte zum Essen nach Haus....die Teller mal noch flott gemacht...damit der Magen lacht ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischlos : Gemüse kunterbunt im Bräter aus dem Backofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischlos : Gemüse kunterbunt im Bräter aus dem Backofen“