Vorrat - Kürbis-Gnocchi

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
einfache Portion:
Kürbispürree - Hokkaido 300 g
Dinkelgrieß 100 g
Dinkelmehl Typ 630 150 g
Ei oder 1 EL Sojamehl 1
Muskat 1 Msp.

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
45 Min

dreifache Menge zum Einfrieren:

1.1600 g Kürbis roh - ergibt gegart ca. 950 g Kürbispürree - ergibt ca. 140 Gnocchi`s

2.Kürbis waschen, in Spalten schneiden und die Kerne entfernen. Im Ofen ca. 20-30 Minuten auf 160° Grad garen, bis der Kürbis mehlig ist.

3.Grob zerdrücken, Dinkelgrieß, Dinkelmehl, Ei und Muskat untermengen und gut verkneten. (für den sofortigen Verbrauch können jetzt mit zwei Teelöffel Nocken abgestochen werden)

4.Zum Einfrieren den Teig zu einer Rolle von ca. 1 cm Durchmesser auf der bemehlten Arbeitsfläche rollen. In Scheiben schneiden und mit der Gabel etwas eindrücken.

5.In eine Gefrierdose eine Schicht rohe Gnocchis legen, eine Stück Backpapier dazwischen legen und wieder eine Schicht Gnocchis - bis die Gefrierdose voll ist.

6.Gnocchi können so nach Bedarf entnommen werden.

Vegan:

7.1 EL Sojamehl mit 2 EL Wasser verrührt - ersetzt 1 Ei

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vorrat - Kürbis-Gnocchi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vorrat - Kürbis-Gnocchi“