Kürbisgnocchi

30 Min mittel-schwer
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hakkaido-Kürbis 1 kg
Mehl 200 gr.
Eigelb 2
Parmesan 120 gr.

Zubereitung

1.Den Hokkaido halbieren,(kann mit Schale verarbeitet werden) entkernen und in großzügige Stücke schneiden. Weichkochen. (die schnellste umd einfachste Art ist es im Schnellkochtopf, in den Siebeinsatz geben etwas Wasser dazu, dauert ca.20 min.) abtropfen lassen, und zu Mus stampfen.

2.In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen. Das warme Kürbismus mit dem Mehl, den Eigelben, dem Parmesan, Salz, Pfeffer und Muskat mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten.

3.Aus dem Teig mit zwei Teelöffeln Gnocchi ausstechen und formen. Ins siedende Wasser gleiten lassen und bei schwacher Hitze ca. 10 Min. ziehen lassen, bis die Gnocchi an die Oberfläche steigen. Mit einem Schaumlöffel herausheben , abtropfen lassen.

4.In einer Pfanne etwas Butter und Olivenöl warm werden lassen, die Gnocchis darin anbräunen, Pesto (nach Geschmack) dazu, abschmecken, und mit Parmesanspänen bestreuen.

5.PS : übrigens es hat nicht nur mir geschmeckt !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbisgnocchi“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbisgnocchi“