Erbsen-Gnocchi-Lachs-Auflauf

Rezept: Erbsen-Gnocchi-Lachs-Auflauf
0
00:20
1
209
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
Gnocchi
750 g
Erbsen tiefgefroren
400 g
Lachsfilet
1
Zwiebel
3 Zehen
Knoblauch
2 EL
Butter
1 Becher
Creme fraiche Kräuter
150 ml
Brühe
100 g
Parmesan geraspelt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.07.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
824 (197)
Eiweiß
10,8 g
Kohlenhydrate
21,5 g
Fett
7,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Erbsen-Gnocchi-Lachs-Auflauf

ZUBEREITUNG
Erbsen-Gnocchi-Lachs-Auflauf

1
Gnocchis wie auf der Verpackung beschrieben zubereiten und dann abgießen. Erbsen in Mikrowelle antauen.
2
Butter, Zwiebeln und Knoblauch im Topf andünsten. Gnocchis, Erbsen und Brühe hinzugeben und bei mittlerer Temperatur ca. 5 garen.
3
Lachsfilets würzen und mit dem Becher Creme fraiche in den Topf geben. Alles umrühren und in eine Auflaufform füllen und mit dem Parmesan bestreuen.
4
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Oberhitze überbacken bis der Käse schön braun ist.

KOMMENTARE
Erbsen-Gnocchi-Lachs-Auflauf

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Prinzipiell ein schönes Rezept, auch wenn keine Fotos dabei sind. Aber was ich nie verstehen werde, ist, wie man diese Maden, die sich Gnocchi nennen, aus dem Kühlregal verwenden kann. Es ist so einfach, selber welche zu machen und die schmecken mit Sicherheit viel besser.

Um das Rezept "Erbsen-Gnocchi-Lachs-Auflauf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung