Polenta-Gnocchi mit Butter und Salbei

Rezept: Polenta-Gnocchi mit Butter und Salbei
Gnocchi di polenta al burro e salvia
30
Gnocchi di polenta al burro e salvia
00:35
15
12608
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 Liter
Wasser
Salz
400 Gramm
gelbes Maismehl Polenta fein oder mittelfein
100 Gramm
Buuter
eine Hand voll frische Salbeiblätter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Polenta-Gnocchi mit Butter und Salbei

Verführerische Spaghettini mit Wodka-Kaviar-Soße
Risotto mit Hähnchenbrust und Spargel

ZUBEREITUNG
Polenta-Gnocchi mit Butter und Salbei

1
Wasser leicht salzen und auf die Flamme stellen bis es kocht. Das Mehl in ddas Wasser rieseln lassen und dabei ständig mit einem Holzlöffel rühren, damit es nicht zu klumpen anfängt. Ca 30 Minuten garen ,bis sich die Masse leicht vom Rand lösenlässt.
2
Den Backofen auf ca 200 Grad vorheitzen. Eine Back oder Auflaufform gut ausbuttern.
3
Aus der Polenta mit einem in kalten Wasser getauchten Esslöffel Gnocchi in Form großer Eier abstechen. Ziegelartig in die Form legen.
4
einen kleinen Topf mit Butter aufsetzen, diese zum Schmelzen bringen und die Salbeiblätter darin vorsichtig darin wenden.
5
Die Salbeiblätter mit der Butter über die Gnocchi geben und für ca 20 Minuten in den vorgeheitzten Ofen überbacken.
6
Buon Apetito
7
Tipp: Wer möchte ,kann geriebenen Parmesan unter die Polentamasse geben ,bevor sie ausgestochen wird oder Parmesan, nachdem die Salbeibutter über den Gnocchi ist, überstreuen.

KOMMENTARE
Polenta-Gnocchi mit Butter und Salbei

Benutzerbild von pantheranera
   pantheranera
Erstens sind einige kleine Fehler unterlaufen und zwar, das Wasser wird gesalzen wenn es kocht. Zweitens Wenn du das Maismehl hinein gibts wird es mit einem Schneebesen ein gerührt und zwar auf hoher Flamme ao bekommts du eine glatte Sache. Hermann
HILF-
REICH!
Benutzerbild von elisavera
   elisavera
Ein Rezept das mir unter all den Polenta Rezepten aufgefallen ist, weil es wirklich ein Hauptgericht mit Polenta ist und nicht nur als Sättigungsbeilage beschrieben ist. Tolles Rezept, wird heute Mittag gemacht und ich freue mich schon darauf. Einfach, raffiniert im Geschmack und sättigend. Was will man mehr. Dass es gut schmecken wird, das weiß ich jetzt schon, da ich Polenta sowieso sehr mag. Danke für das Rezept und fünf Sterne dazu ***** Ach ja, die Beschreibung wie der Polenta gemacht wird steht eh auf jeder Packung, also kein Beinbruch :-))
Benutzerbild von Bayern-Fan
   Bayern-Fan
Waren ein Gedicht! Dazu gab es noch glasierte Cocktailtomaten und einen gemischten Salat. LG, Moni
Benutzerbild von BellaDieHeizung
   BellaDieHeizung
Einfach aber bestimmt sehr lecker!
Benutzerbild von nannsi
   nannsi
Das MUSS ich unbedingt haben!!!! 5* LG, Anna

Um das Rezept "Polenta-Gnocchi mit Butter und Salbei" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung