Currykartoffeln

1 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
festkochende Kartoffeln 500 Gramm
Speiseöl 4 EL
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 1
kleines Stück Ingwer 1
Currypulver 3 TL
Wasser 200 ml
Salz etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, abspülen, abtropfen lassen und in grobe Würfel schneiden. Das Speiseöl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffelwürfel hinzufügen, mit Salz würzen und unter gelegentlichen Wenden 10-12 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

2.In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch abziehen, in kleine Würfel schneiden. Ingwer schälen, abspülen, abtropfen lassen und sehr fein hacken (etwa 2 TL werden benötigt).

3.Die zwiebel- und Knoblauchwürfelmit dem gehackten Ingwer zu den Kartoffelwürfeln in die Pfanne geben und weitere etwa 5 Minuten unter gelegentlichen Wenden braten.

4.Curry hinzufügen. Wasser hinzugießen. Die Currykartoffeln zugedeckt etwa 12 Minuten unter gelegentlichen Wenden bei mittlerer Hitze garen.

5.Currykartoffeln mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt Feldsalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Currykartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Currykartoffeln“