Enten-Hackbällchen á la Orange

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Orangensirup
Orangen, unbehandelt 5 Stck
Ingwer frisch 50 g
Chilischote rot 1
Zimtstange 1
Sternanis 3
Gewürznelken 2
Kardamomsamen 4
Zucker 3 EL
Honig 3 EL
Hackbällchen
Entenbrustfilet mit Haut 500 g
Sweet-Chili-Sauce aus dem Asialaden 1 EL
Sojasoße dunkel 3 EL
Salz, Pfeffer etwas
evtl. Sesamsamen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1172 (280)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
60,3 g
Fett
2,0 g

Zubereitung

Orangensirup

1.Schale von zwei Orangen mit einem Sparschäler abschälen. Saft aller Orangen auspressen. Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Chili halbieren und die Kerne entfernen. Orangensaft und Schale, sowei die Gewürze und die Chili in einem Topf einmal aufkochen lassen. Hitze reduzieren und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Den Sud durch ein Sieb gießen und mit Zucker und Honig sirupartig einkochen lassen.

Hackbällchen

2.Entenbrust durch den Fleischwolf drehen. Mit Sweet-Chili- und Sojasauce mischen, salzen und pfeffern. Aus der Masse 12 kleine Bällchen formen.

3.Die Fleischbällchen in in Öl rundherum knusprig braun braten. Dann mit dem Orangesirup glasieren. Evtl. noch in geröstetem Sesamsamen wälzen.

4.Mit dem übrigen Sirup und Reis auf einem Teller dekorativ anrichten!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Enten-Hackbällchen á la Orange“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Enten-Hackbällchen á la Orange“