Wurstsalat aus rotem Preßsack

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Preßsack rot 300 g
Zwiebel 1
Gewürzgurke 1 kl.
Gewürzgurkensud 2 Esslöffel
Essig 2 Esslöffel
Öl 2 Esslöffel
gewürzter Pfeffer 0,5 Teelöffel
Chiliflocken 2 Prisen
Salz etwas
Zucker 1 Prise

Zubereitung

1.Den Preßsack zuerst in Scheiben, dann in Streifen schneiden. Die Zwiebel auch in kurze Streifen, und die Gewürzgurke in nicht zu feine Würfel schneiden; alles in eine Schüssel geben.

2.Aus den übrigen Zutaten eine kräftig-würzige Marinade rühren und mit den Salat-Zutaten mischen.

3.Den Salat im Kühlschrank abgedeckt durchziehen lassen (am Besten über Nacht).

4.Er schmeckt besonders gut zu Bratkartoffeln, aber auch einfach so zu einem frischen Bauernbrot.

5.Wir haben ihn heute mit einer Portion Wurstsalat aus weißem Preßsack zu appetitlichen Bratkartoffeln "genossen".

6.Der helle Wurstsalat steht schon länger in meinem Kochbuch und heißt: "Ein Wurstsalat - mal ganz anders"

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wurstsalat aus rotem Preßsack“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wurstsalat aus rotem Preßsack“