Salatbar: roter HERINGSALAT

leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Matjesfilets in Öl 250 gr.
rote Beete Glas abgetropft 220 gr.
Apfel frisch Cox o.Elstar 1 Stk.
Ei hart gekocht 1 Stk.
Gewürzgurken mittel 3 Stk.
Zwiebel rot mittel, frisch 2 Stk.
Schmand 1 Becher
Pommes Sauce -Kühne- 200 gr.
Zucker extrafein 2 TL
Balsamico-Essig weiß 1 EL
evtl. Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Matjesfilet in einem Sieb abtropfen lassen.....Rote Beete (in Scheiben) ebenfalls. Ei hart abkochen und erkalten lassen....pellen....mit dem Eischneider in Scheiben schneiden. Apfel mit dem Sparschäler schälen. Zwiebeln häuten.

2.Alle vorbereiteten Zutaten sowie die Gewürzgurken in kleine Würfelchen schneiden.....in eine Schüssel geben.

3.Schmand, Pommes Sauce, Zucker und Balsamico-Essig zugeben und gut unterrühren. Evtl. mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken, wer mag. Der Salat sollte in der Kühlung wenigstens ein paar Stunden durchziehen.

Tipp:

4.Wir essen diesen Salat sehr gerne auf einem frischen Roggenbrötchen oder auch Baguett. Schmeckt ebenfalls zu Bratkartöffelchen, russisch Ei-Variation, Pellkartoffeln, auf einem Bufett oder....oder....

5.Läßt sich aber auch genausogut mit eingelegtem Heringsfilet herstellen, wer keine Matjes mag.

Hinweis:

6.Ich benutze Pommes Sauce, weil sie nur 34% Fett enthält und für unseren Geschmack gut gewürzt ist. Wir nehmen sie auch manchmal als Brotaufstrich....da wo sie geschmacklich unter den Belag paßt ;-)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salatbar: roter HERINGSALAT“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salatbar: roter HERINGSALAT“