Backen: Mini-Aprikosen-Torte

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
* für den Teig
Ei 1
Öl 1 EL
Zitronenöl 1 Tropfen
Zucker 50 g
Mehl 50 g
Backpulver 0,5 TL
* für den Belag
Milch 250 ml
Zucker 1,5 TL
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 0,5 Päckchen
Aprikosen frisch 4
Wasser kochend 125 ml
Sofortgelatine 0,5 Päckchen
Limettensirup 1 TL
Kokosraspeln etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
665 (159)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
23,6 g
Fett
5,6 g

Zubereitung

1.Für den Teig Ei, Öl, Zitronenöl und Zucker schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren.

2.Eine kleine Obstbodenform fetten und den Teig hineingeben.

3.Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 18-20 Minuten backen.

4.Dann die Form kopfüber auf ein Kuchengitter stellen und den Boden kurz abkühlen lassen. Anschließend au der Form holen und erkalten lassen.

5.Aus Milch, Zucker und Vanillepuddingpulver nach Packungsanleitung einen Pudding kochen. Danach etwas abkühlen lassen und dann auf den Tortenboden streichen.

6.Die Haut der Aprikosen kreuzweise leicht einritzen, dann mit kochendem Wasser übergießen, herausnehmen und die haut abziehen. Anschließend längs vierteln oder in kleine Stücke schneiden und auf dem Pudding gleichmäßig verteilen.

7.Sofortgelatine in kochendem Wasser auflösen, dann den Sirup unterrühren. Nun auf die Aprikosen gießen. (Günstig ist es, wenn man vorher einen Tortenring um den Innenrand des Bodens legt.)

8.Kokosraspeln auf den Guss streuen.

9.Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Mini-Aprikosen-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Mini-Aprikosen-Torte“