Apfel-Zimt-Mandel-Kuchen

1 Std 5 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eier 3
Zucker 260 g
Mehl gesiebt 180 g
Vanille Zucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Äpfel 500 g
Apfelsaft 300 ml
Wasser 60 ml
Zimt Pulver etwas
Butter gewürfelt weich 160 g

Zubereitung

1.1. Teig: - 3 Eier; - 180 gr. Zucker; - 1 Pck. Vanillezucker schaumig rühren! Anschließend 160 gr. Butter dazugeben rühren, anschließend 180g Mehl mit 1 Päckchen Backpulver hinzufügen. Je nach Bedarf Schuss Milch.

2.2. Äpfeln: 500-700 gr. Äpfeln schälen (ohne Kernhaus ) und Fruchtfleisch würfeln. Anschließend in einem Behälterl mit Apfelsaft (Natürrub) die Apfel-Masse einlegen + 20 gr. Zucker vermischen.

3.3. Springform einfetten; die Hälfte des Teiges in die Form geben danach die Apfelmasse ohne Saft darauf verteilen und Zimt drauf streuen. Und den restlichen Teig oben auf die Apfelmasse bedecken (Am besten mit einem Schaber bestreichen). 4. Nach Wunsch Apefelringe oben auf dem Teig legen und anschließend die gehackte Mandel drauf streuen! 5. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad im Ober- Unterhitze 50 min. backen Im untere oder mittlere Schiene legen. (Achtung die Leistung des Backofen ist bei jedem unterschiedlich!) Etwas abkühlen lassen.

4.6. Zucker Sirup: 60g Zucker + 60 ml Wasser in einem kleinen Topf geben und kurz aufkochen bis es die Zucker-Wasser Mischung klar geworden ist. 7. Auf den fertigen Kuchen mit Zimt bestreuen und anschließend mit einem Esslöffel das Zucker-Sirup auf die Oberfläche des Kuchen vorsichtig verteilen. Ca. 10 Minuten Ruhen lassen. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Zimt-Mandel-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Zimt-Mandel-Kuchen“