Schwarzwälderkirsch-Muffins

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
für den Teig
Eier Freiland 5
Zucker 250 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Wasser lauwarm 125 ml
Öl 250 ml
Mehl 375 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Schokolade, geschmolzen 30 gr.
Kakaopulver schwach entölt 4 EL
Kirschwasser 1 Schuss
für die Füllung
Schattenmorellen 2 Gläser
Tortenguss rot 1 Päckchen
Zucker 30 gr.
Kirschwasser Schuss
Topping
Schlagsahne 400 ml
Sahnesteif 2 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Raspelschokolade etwas
Kirschen Schattenmorellen 24 Stück

Zubereitung

1.Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Wasser und Öl hinzugeben. Das Mehl mit dem Backpulver nach und nach unterrühren. Das Kakaopulver unterheben und zum Schluss die Geschmolzene Schokolade und den Schuss Kirschwasser dazugeben und den Teig gut verrühren. Den Teig auf die Muffinformen verteilen und dann im vorgeheizten Ofen bei 150°C ca. 25min backen. Die fertigen Muffins auskühlen lassen und den Deckel vorsichtig abtrennen.

2.Die Schattenmorellen abtropfen lassen und 24 Stück zur Seite legen. Den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und die Schattenmorellen und einen großzügigen Schuss Kirschwasser zum Schluss hinzugeben und auf den aufgeschnittenen Muffins verteilen. Den Deckel wieder obendrauf setzen.

3.Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen und auf den Muffins verteilen. Die Raspelschokolade darüberstreuen und die Kirschen in der Mitte platzieren. Guten Apetit! :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzwälderkirsch-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzwälderkirsch-Muffins“